Waldviertler Jobmesse //

Bildungsgipfel 2021

„Next Generation: Willkommen im Team!“

Neue Herausforderungen für Unternehmen und Schulen.

 

Das Wirtschaftsforum Waldviertel veranstaltet heuer wieder am 24. September um 19:00 Uhr den Bildungsgipfel im Kulturhaus in Schrems!

Heuer werden wir als Diskussionsrunde die Begegnung der Schule und Wirtschaft in den Vordergrund stellen. Corona ist ein Anlass und der Arbeitsmarkt hat sich durch diese Pandemie stark verändert – ebenso hat sich die Erwartungshaltung der Jugend geändert.

Wir als Wirtschaftsforum Waldviertler schauen auf die nächste Generation und wir werden die Zukunft des Bildungsstandortes Waldviertel bei unserem Bildungsgipfel diskutieren.

Heuer werden wir als Diskussionsrunde die Begegnung der Schule und Wirtschaft in den Vordergrund stellen.


Durch unsere Referenten Martina Plonner und Prof. Mag. Bernhard Heinzlmaier sind spannende Vorträge garantiert.

Martina Plonner ist Unternehmensberaterin, Coach und Trainerin und seit Jänner 2015 geschäftsführende Gesellschafterin der conos gmbh.
Sie startete ihre touristische Laufbahn vor mehr als 15 Jahren in Niederösterreich nach langjähriger Trainer- & Supervisionstätigkeit. Studium der Ernährungswissenschaften, u. a. EcoC- und NLP-Ausbildung.

Prof. Mag. Bernhard Heinzlmaier ist seit über drei Jahrzehnten in der Jugendforschung tätig. Er ist Mitbegründer des Instituts für Jugendkulturforschung und seit 2003 Vorsitzender. Hauptberuflich leitet er das Marktforschungsunternehmen tfactory Trendagentur in Hamburg.

Ebenso werden KR Christof Kastner, Josef Wallenberger und Sebastian Lugmayer (Schülervertretung) für eine aufschlussreiche Podiumsdiskussion sorgen.

Wir ersuchen um Ihre verbindliche Zusage unter info@wfwv.at bis spätestens Montag, 20. September 2021.

 

Wir würden heuer gerne die Sicht der Jugend vertreten haben und haben Schülerinnen und Schüler eingeladen mit unseren Referenten zu diskutieren.

Wir laden Sie recht herzlich ein teilzunehmen und wir bitten unbedingt um eine Voranmeldung unter info@wfwv.at.

Zurück